Kostenlose Original-Inhalte über Apples TV-App?

1
Apples TV-App soll Nutzer mit kostenlosen Original-Inhalten locken
Apples TV-App soll Nutzer mit kostenlosen Original-Inhalten locken

Wie der CNBC berichtet, plant Apple einen Teil seiner Original-Inhalte kostenlos auf seiner TV-App zur Verfügung zu stellen. Besitzer eines Apple TV, iPad oder iPhone könnten diese gratis abrufen.


Anzeige

Apple möchte das Fernsehen von seiner klassischen Übertragungstechnik lösen und ins digitale Zeitalter überführen. Bereits vor 7 Jahren hatte Steve Jobs bereits eine ganz klare Vision skizziert, wie man dies bewerkstelligen kann. 2019 könnte es „endlich“ soweit sein. Mit einer überarbeiteten „TV-App“, angereichert mit Inhalten der großen TV-Sender und Streaming-Anbieter sowie Original-Produktionen soll das klassische Fernsehen obsolet werden – so die Vision. Um die Kunden in das „digitale Zeitalter“ sprich Richtung Internetstreaming zu locken, möchte Apple die Besitzer eines Apple TV, iPad oder iPhone mit kostenlosen Premium-Inhalten belohnen.

„Wie ‚Game of Thrones‘ nur ohne Sex und Gewalt“

Apple arbeitet an mindesten 24 Original-Shows mit Beteiligungen von Oprah Winfrey, Steven Spielberg, J.J. Abrams (Star Wars: Die letzten Jedi) und M. Night Shyamalan (Split, After Earth). Das Unternehmen ist zudem auf der Suche nach einer Highlight-Serie, die Nutzer Richtung TV-App locken soll. Das Format soll Blockbuster-Charakter haben und einem breites Publikum in allen Altersschichten zugänglich gemacht werden können. Die Quelle nennt „Game of Thrones“ als Beispiel, nur ohne Sex und Gewalt.

Nicht umsonst hat die Fernbedienung des Apple TV 4K eine TV-App-Taste
Nicht umsonst hat die Fernbedienung des Apple TV 4K eine TV-App-Taste

TV, Streaming & Pay-TV verschmelzen

Das neue Angebot von Apple bedient sich den besten Teilen der audiovisuellen Unterhaltung. Lineares TV-Programm, Bezahlfernsehen und Videostreaming-Dienste sollen in der „TV-App“ zusammengefasst werden. Der komplette Content eines Nutzers „unter einem Dach“. Neben einem breiten, kostenlosen Angebot, gibt es auch Premium-Inhalte, die über sogenannte „Channels“ verkauft werden sollen. Im Grunde genommen spricht vieles dafür. In der fragmentierten TV- und Streaming-Landschaft muss man oft die Plattform, Apps oder sogar die Geräte wechseln, um alle Inhalte konsumieren zu können. Da wäre es natürlich weitaus bequemer, wenn man vom Bundesligaspiel via Sky Ticket oder DAZN über einen Abstecher in das ARD-Programm zur neuen Lieblings-Serie auf Netflix wechseln könnte. Alles mit einer Fernbedienung ohne den bequemen Platz auf der Couch verlassen zu müssen.

Ein langer Weg

Der Weg zu dieser TV-Utopie ist jedoch kein einfacher. Apple muss hierzu mit allen Content-Lieferanten verhandeln, Vergütungen klären und Verträge unter Dach und Fach bringen. In den USA funktioniert das bereits ganz gut. Inhalte von über 80 Partnern können über die TV-App abgerufen werden. Je nachdem um welchen Dienst es sich handelt, wird natürlich ein Abonnement benötigt. In Deutschland ist die App ebenfalls verfügbar. Das Angebot ist mit 11 Partnern jedoch noch recht übersichtlich. Hier reihen sich Live-Inhalte, Filme & Serien von Amazon Prime Video, TV NOW PLUS, Apple Music, Red Bull TV, Sky Ticket oder der ZDFmediathek ein. Ähnlich sieht es in den anderen Ländern außerhalb der USA aus.

Kostenlose Original-Inhalte über Apples TV-App?
3 (60%) 1 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

  1. nur dann müsste die tolle TV-App auch in allen anderen Ländern erhältlich sein… hier in Österreich wartet man vergeblich darauf!!! Gleiches gilt für Siri-Support am Apple-TV und die Möglichkeit den Homepod über die offizielle Apple-Homepage zu kaufen… da sollte sich Apple mal Gedanken darüber machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here